Sie sind hier: Startseite Nachrichten eCampus Update
Datum: 20.09.2019

eCampus Update

Hier bieten wir einen Überblick zu relevanten Neuerungen bei eCampus. Viel Spaß mit der neuen eCampus-Version (ILIAS 5.3)!

1. Cloud-Objekt (neuer Objekttyp): Anbindung von Sciebo an eCampus

Dieses neue Objekt bietet die Möglichkeit, Dateien oder ganze Ordner eines Cloud-Dienstes (Sciebo) in eCampus freizugeben. Dabei werden die Dateien automatisch synchronisiert. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Kursmitglieder nicht in Sciebo anmelden müssen, um das Cloud-Objekt zu nutzen.

» Anleitung

Beispiel

cloud_obj_01.png

2. ePortfolio und Portfoliovorlage (neuer Objekttyp)

  • Portfolio | Persönlicher Schreibtisch (neuer Eintrag)

    Über das Menü „persönlicher Schreibtisch“ können ePortfolios erstellt werden. ePortfolios sind netzbasierte Sammelmappen, die verschiedene digitale Medien integrieren. Ein ePortfolio ist dem Benutzer persönlich zugeordnet. eCampus Benutzer können ihre eigenen ePortfolios auch anderen Benutzern freigeben. 

    Beispiel

    portfolio_01.png

  • Portfoliovorlage (neuer Objekttyp)

    Für die Nutzung von ePortfolios gibt es oft bestimmte strukturelle oder stilistische Anforderungen. Zu diesem Zweck ist es möglich, im Kurs sogenannte Portfoliovorlagen als Kursobjekt zur Verfügung zu stellen.

    Beispiel

    portfoliovorlage_04.png

» Anleitung

3. Individuelle Bewertung (neuer Objekttyp)

Mit dem neuen Objekt „Individuelle Bewertung“ lassen sich beispielsweise eine alternative Prüfungsleistung (z.B. mündliche Prüfung) in eCampus abbilden. Die Prüfungsergebnisse werden damit dokumentiert und auf den Lernfortschritt angerechnet. 

4. Timeline (Kurseinstellung)

Neue Ereignisse, Inhalte und Nachrichten eines Kurses oder einer Gruppe lassen sich über den neuen Reiter „Timeline“ auf einer Zeitachse darstellen. Lehrende können gezielt Beiträge in der Timeline veröffentlichen, um zum Beispiel Ankündigungen zu machen. Weitere Interaktionen der Lernende können auch hier sichtbar gemacht werden.

» Anleitung

Beispiel

tl_01.png

5. Badges (Kurseinstellung)

Badges (Abzeichen) sind Formen der Anerkennung für informelles, selbstgesteuertes Lernen. Leistungen können mit Badges belohnt und Lernende dadurch im Selbstlernprozess motiviert werden. Im eCampus können Badges automatisch vom System vergeben werden etwa für erfolgreiche Bearbeitung von Kursinhalten. Sie können auch manuell verliehen werden: z.B. für besondere Leistungen im Seminar oder besondere aktive Mitarbeit.

» Anleitung

Beispiel

badges_01.png

 

6. Test (neue Funktionen und verbesserte Navigation)

  • Bei Multiple Choice-Fragen kann eingestellt werden, wie viele Antwort-Optionen die Teilnehmenden maximal auswählen dürfen.
  • Bei Tests mit mehreren erlaubten Durchläufen kann eine Wartezeit definiert werden, die zwischen zwei Versuchen eingehalten werden muss.
  • Beschleunigung der Testnavigation: Teilnehmende können frei im Test navigieren und Fragen in beliebiger Reihenfolge anschauen und beantworten. Um die Navigation zu beschleunigen, können sie das automatische Speichern für alle weiteren Fragen aktivieren. Von nun an navigieren sie einfach mit „Weiter“ und eCampus speichert ihre Antworten automatisch. 

7. Übung (neue und verbesserte Funktionen)

  • Neue Abgabetypen - Blog und Portfolio - sind bei Übungseinheiten vorhanden.
  • Innerhalb von Übungen können Individuelle Deadlines für die Abgabe festgelegt werden.
  • Die Übung bietet verschiedene Möglichkeiten, den Teilnehmenden Rückmeldungen zu ihrer Leistung zu geben. Lehrende können ihren bevorzugten Weg wählen: Per Mail, per Datei oder einfach per Texteingabe in ein Feld.
  • In Übungseinheiten werden Mediendateien jetzt direkt innerhalb der Arbeitsanweisung integriert und dargestellt. Video- und Audio-Dateien können von den Studierenden unmittelbar in der Arbeitsanweisung abgespielt werden.

8. Kalenderfunktionen und Sprechstundenverwaltung

  • Der Kalender ist deutlich funktionaler gestaltet und für Smartphones optimiert worden. Kursteilnehmer können Termine (mit zugeordneten Dateien, z.B. Arbeitsanweisungen bei Übungsaufgaben) direkt aus dem Kurskalender abrufen. 
  • Lehrende können direkt in dem Kurs Kalender Termine anlegen und alle Kurs/Gruppenteilnehmenden über die Terminänderung per Mailbenachrichtigung informiert. 
  • Ab jetzt können Lehrende in dem Kalender die Sprechstundenverwaltung nutzen. Hier können Kursabhängige Termine zum Buchen bereitgestellt werden. Darüber hinaus können kursunabhängige Termine in dem Portfolio veröffentlicht werden.

9. Seiteneditor (neue Funktionen)

  • Spaltenlayout einfügen
    Der Seiteneditor bietet eine neue Möglichkeit, Inhalt besser zu strukturieren. Das neue Element „Spaltenlayout“ verteilt Seiteneinhalte auf mehrere Spalten, die dann auf allen Bildschirmgrößen ansprechend dargestellt werden. Auf Smartphones werden die Spalten untereinander präsentiert.

» Anleitung

Beispiel

 layout_01.png

  • Auf Benutzerprofile verlinken

Sie können mit dem Seitenelement „Text“ über die neue Schaltfläche einen Link auf das eigene öffentliche Benutzerprofil in den Seiteninhalt einfügen. Zuvor veröffentlichen Sie Ihr Profil im Bereich „Persönliche Daten und Profil - Profil“.

Beispiel

editor_01.png

10. Glossar und Lernmodule offline erstellen und in eCampus importieren

Glossare und Lernmodule können aus dem OpenOffice Textprogramm mit eLAIX exportiert und in die eCampus-Kurse importiert werden. eLAIX ist eine Open-Source-Erweiterung für OpenOffice, mit der Sie Writer-Dokumente als eCampus-Glossar oder Lernmodule exportieren können.

» Anleitung

Hinweise

Leider ist es unvermeidlich, dass bei großen Updates hier und da Fehler auftreten. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn in der nächsten Zeit nicht alles reibungslos läuft und freuen uns auf Hinweise zu Problemen unter [Email protection active, please enable JavaScript.].
Wenn die neuen Objekte in der Liste Ihrer Kurse nicht sichtbar sind, müssen Sie diese neuen Objekte für die Rolle "Kursadministrator" über den Reiter "Rechte" in Ihren Kursen aktivieren.

 

Artikelaktionen