Sie sind hier: Startseite Anleitungen & Links Anleitungen Verbindung mit der Kölner Lernplattform

Verbindung mit der Kölner Lernplattform

Zunehmend gibt es an der Universität Bonn Lehrveranstaltungen, die auch von Kölner Studierenden besucht werden. Gleichzeitig gibt es Lehrveranstaltungen an der Universität zu Köln, an denen auch Bonner Studierende teilnehmen.

Um Zugang zu den jeweiligen Kursen zu erhalten, müssen Studierende keinen Zugang zum jeweils fremden eLearning-System beantragen. Sie können direkt über die Kölner Lernplattform auf freigegebene eCampus Kurse zugreifen. Bonner Universitätsangehörige können auf gleiche Weise über eCampus auf freigegebene Kurse der Kölner Lernplattform zugreifen. Die Verbindung der beiden eLearning Plattformen erfolgt über einen Middleware, den eLearning Community Server (ECS).

Kurs freigeben

Um einen Kurs auf der Lernplattform der Universität Köln (https://www.ilias.uni-koeln.de) freizugeben, wählen Sie in Ihren Kurseinstellungen unter "Kursfreigaben für die Universität Köln" den Punkt "Freigeben“ aus und aktivieren die Checkbox "Freigabe für Hochschulkooperation KölnBonn“.

Kurs-Freigabe

Kurs-Anmeldeverfahren festlegen

Damit Studierende aus Köln Ihrem Kurs beitreten können, müssen Sie außerdem ein Anmeldeverfahren in den Kurseinstellungen auswählen, z. B "Anmeldung mit Kurspasswort". Benutzer müssen zum Beitritt das Passwort eingeben, das Sie hier speichern. Dieses Passwort muss den Kölner Studierenden mitgeteilt werden. kursanmeldung

Wenige Minuten nachdem Sie die neue Freigabe gespeichert haben, wird eine Kursverknüpfung zu Ihrem eCampus-Kurs auf dem Kölner eLearning-System unter "Magazin" → "Projekte" → "Kurse von Partner-Hochschulen" generiert.

Artikelaktionen