Sie sind hier: Startseite Anleitungen & Links Anleitungen Buchungspool

Buchungspool

Wenn Sie nach einem einfachen und komfortablen Weg suchen, um z.B. Referatsthemen, Sprechstundentermine, Laborarbeitsplätze oder Räume zu verwalten, kann der Buchungspool Ihnen viel Arbeit abnehmen. Mit ihm können Sie beispielsweise die Reservierung folgender Ressourcen anbieten:

  • Arbeitsplätze: Belegung von speziellen Leseplätzen oder Laborarbeitsplätzen mit besonderen Geräten verwalten
  • Geräte und Zubehör: Geräte wie Beamer oder Laptops für die Nutzung im Unterricht oder in Workshops buchen
  • Räume: Besprechungs-, Sitzungs- und Multimediaräume für bestimmte Zeiten reservieren
  • Seminarthemen: Vergabe von Referaten oder Seminararbeiten effizient durchführen
  • Termine: Sprechstunden oder Zeiten von Assistenten organisieren

Sie können jederzeit den Stand der Belegung einsehen und wissen immer, wer etwas reserviert hat und ggf. für welchen Zeitraum.

 

Ein Beispiel für die Anwendung eines Buchungspools wäre die Vergabe von Referatsthemen in Ihrem Kurs:

buchungspool_fertig_beispiel_referate

Einen Buchungspool anlegen

Klicken Sie in dem Kurs o.ä., in dem Sie einen neuen Buchungspool einrichten möchten, auf die Schaltfläche Neues Objekt hinzufügen und wählen Sie Buchungspool aus. Geben Sie einen Titel und (optional) eine Beschreibung für Ihren neuen Buchungspool an und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Buchungspool anlegen.

Entscheiden Sie sich dann, welchen Typ von Buchungspool Sie anlegen möchten: Fester Zeitplan oder Kein Zeitplan?

Fester Zeitplan oder Kein Zeitplan? Welchen Typ verwende ich für welche Arten von Ressourcen?

Der Typ Fester Zeitplan eignet sich für finite Ressourcen, die immer nur nacheinander genutzt werden können, wie z.B. Räume, Laborplätze, Geräte oder Sprechstundentermine.

Für Ressourcen, bei denen der zeitliche Aspekt keine Rolle spielt, wählen Sie den Typ Kein Zeitplan, wie z.B. bei Referatsthemen oder Seminararbeitsthemen.

Beispiel 1: Buchungspool vom Typ Fester Zeitplan

Nach dem Anlegen des neuen Buchungspools werden Sie automatisch zu den Einstellungen des neuen Buchungspools weitergeleitet. Wählen Sie als Typ Fester Zeitplan aus.

Wählen Sie nun den Reiter Zeitpläne aus. Hier legen Sie Zeiten fest, in denen Sie die genannte Ressource anbieten möchten.

Gehen Sie als nächstes in den Reiter Buchungsobjekte und legen eine Ressource innerhalb des Buchungspools an, indem Sie auf Objekt hinzufügen klicken.

Beispiel 2: Buchungspool vom Typ Kein Zeitplan

Wenn Sie sich für den Typ Kein Zeitplan (z.B. bei der Verteilung von Referatsthemen) entschieden haben, legen Sie danach ein Buchungsobjekt an.

buchungspool_kein_zeitplan

Um ein Objekt hinzuzufügen, gehen Sie in den Reiter Buchungsobjekte und legen eine Ressource innerhalb des Buchungspools an, indem Sie auf Objekt hinzufügen klicken.

Den Buchungspool verwalten

Im Reiter Buchungsobjekte können Sie nun die Verfügbarkeit von Objekten einsehen und so z.B. einsehen, welche Referatsthemen noch nicht abgedeckt wurden.

buchungspool_verwalten

Außerdem können Sie den Buchungspool verwalten. Dazu stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Mit Buchen können Sie selbst dieses Objekt buchen. Haben Sie ein Objekt bereits gebucht, steht an dieser Stelle Stornieren. Mit Buchen/Stornieren verwalten Sie also Ihre eigenen Buchungen.
  • Unter Buchungen können Sie den Buchungsstatus dieses Objekts einsehen (z.B. Benutzer oder Status). Hier können Sie auch Buchungen von anderen Benutzern stornieren. 
  • Mit Bearbeiten können Sie das Buchungsobjekt bearbeiten.
  • Löschen können Sie nur solche Buchungsobjekte, die noch nicht gebucht wurden oder bei denen die Buchung wieder storniert wurde. Bei gebuchten Objekten müssen Sie erst die Buchung stornieren, bevor Sie das Objekt löschen können.
Artikelaktionen